Friedhofskapelle


Die Friedhofskirche wurde im 16. Jahrhundert gebaut. Es war nach den Pestzeiten nötig geworden, außerhalb von Kloster und Frauenkirche einen Friedhof anzulegen. Die Kirche wurde grundlegend nach starker Beschädigung durch den Tornado von 2010 saniert.
In der Friedhofskirche finden weltliche und kirchliche Bestattungen statt. Darüber hinaus wird die Kirche zur Nacht der Kirchen, bei Führungen oder Konzerten geöffnet.


Zur Übersicht