Ökumenisches Haus der Begegnung und Stille


Das im Kloster gelegene "Ökumenische Haus der Begegnung und Stille" - wurde am 28.11.2010 feierlich eröffnet.
Im Kloster Marienstern sollen unterschiedliche Begegnungen möglich sein:
- Begegnung der Menschen der Region (und darüber hinaus)
- Begegnung der Konfessionen und Religionen
- Begegnung mit den Fragen der Zeit (Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung)
- Begegnung als Auseinandersetzung und Bildung

Zum Ökumenisches Haus der Begegnung und Stille


Zur Übersicht